sprache deutsch
sprache english
» Zum Merkzettel
0 Artikel
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


 Startseite » Ökonomie 
Beschäftigung, Beschäftigungspolitik und Verteilung
Downloadgröße:
ca. 227 kb

Beschäftigung, Beschäftigungspolitik und Verteilung

20 Seiten · 3,68 EUR
(August 2016)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung:

Die Verteilung ist ein bisher in der Wirtschaftswissenschaft stark vernachlässigter Teilbereich. Entsprechend unbefriedigend sind die Theorien, mit denen versucht wird, eine bestimmte gegebene Einkommensverteilung zu erklären. Seit mehr als hundert Jahren kreist die Diskussion in der Wirtschaftswissenschaft immer wieder um die Frage, ob die Einkommensverteilung eher von Marktkräften determiniert wird, gegen die auch Gewerkschaften nichts ausrichten können (Böhm-Bawerk 1914), oder ob die politischen und gesellschaftlichen Machtverhältnisse die Verteilung bestimmen, so dass sie von der Politik oder den Gewerkschaften verändert werden kann (Tugan-Baranowski 1913).

Ob Macht oder ökonomisches Gesetz als Bestimmungsfaktor der Einkommensverteilung angesehen werden, ist für die praktische Wirtschaftspolitik von erheblicher Relevanz.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
the author
Prof. Dr. Hermann Adam

geb. 1948, Honorarprofessor, lehrt Politikwissenschaft am Otto-Suhr-Institut der Freien Universität Berlin. Weitere Angaben unter http://www.polsoz.fu-berlin.de/polwiss/mitarbeiter/adamh/index. html

[weitere Titel]