sprache deutsch
sprache english
» Zum Merkzettel
0 Artikel
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


Tuesday, July 23, 2019
 Startseite » Politik  » Staatsausgaben, Steuerpolitik & Staatsverschuldung 
Der EU-Verhaltenskodex zur Unternehmensbesteuerung
Downloadgröße:
ca. 179 kb

Der EU-Verhaltenskodex zur Unternehmensbesteuerung

Bisherige Erfahrungen und Ergebnisse der "hochrangigen Arbeitsgruppe"

19 Seiten · 3,16 EUR
(Februar 2007)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Zusammenfassung:

− Der Verhaltenskodex zur Unternehmensbesteuerung wurde von den Wirtschafts- und Finanzministern der Europäischen Union (ECOFIN-Rat) am 1. Dezember 1997 im Rahmen des sog. Steuerpaketes verabschiedet.

− Am 9. März 1998 wurde eine ?hochrangige Arbeitsgruppe? eingesetzt, mit dem Auftrag, die steuerlichen Maßnahmen zu analysieren, welche in den Anwendungsbereich des Verhaltenskodex fallen.

− Im November 1999 hat die hochrangige Arbeitsgruppe einen Bericht an der ECOFIN-Rat übermittelt, in dem 66 steuerliche Maßnahmen als schädlich im Sinne des Verhaltenskodex eingestuft wurden. Der Bericht enthält gleichzeitig eine Reihe von Fußnoten, in denen einzelne Mitglieder der Gruppe abweichende Meinungen zum Ausdruck bringen.

- Am 26./27. November 2000 haben sich die Wirtschafts- und Finanzminister auf einen Zeitplan zur Rückführung aller schädlichen Regelungen geeinigt. Gleichzeitig haben die Minister die Gruppe ?Verhaltenskodex? aufgefordert, ihre Arbeit entschlossen fortzusetzen und dem Rat im Mai 2001 insbesondere über die von den Mitgliedstaaten bereits ergriffenen oder geplanten Maßnahmen zur Rücknahme ihrer eigenen schädlichen Regelungen und derjenigen in ihren abhängigen oder assoziierten Gebieten Bericht zu erstatten.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
Regeln für den europäischen Systemwettbewerb
Walter Müller, Oliver Fromm, Bernd Hansjürgens (Hg.):
Regeln für den europäischen Systemwettbewerb
the author
Dr. Matthias Mors

Leiter des Referats „Koordination von Steuerfragen“, Europäische Kommission, Generaldirektion „Steuern und Zollunion“, Brüssel.