sprache deutsch
sprache english
» Zum Merkzettel
0 Artikel
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


 Startseite » Politik  » Wirtschaftspolitik 
Deutsche Leistungsbilanzüberschüsse abbauen, aber wie?
Downloadgröße:
ca. 205 kb

Deutsche Leistungsbilanzüberschüsse abbauen, aber wie?

Höhere Löhne allein reichen nicht

11 Seiten · 2,97 EUR
(08. Januar 2020)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung der Hrsg.:

Heike Joebges, Fabian Lindner und Sabine Stephan zeichnen die Positionen des IMK zur Rolle der Lohnentwicklung für die deutsche Leistungsbilanz nach. Sie erläutern, warum nur eine Kombination von Lohnerhöhungen und verstärkten öffentlichen Investitionen für den Abbau von Leistungsbilanzüberschüssen erfolgreich sein kann.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
Makroökonomie im Dienste der Menschen
Sebastian Dullien, Harald Hagemann, Heike Joebges, Camille Logeay, Katja Rietzler (Hg.):
Makroökonomie im Dienste der Menschen
the authors
Prof. Dr. Heike Joebges
Heike Joebges

ist Professorin für allgemeine Volkswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt International Economics an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin. Zuvor hat sie knapp drei Jahre als Referatsleiterin für Internationale Konjunkturanalysen und -prognosen am Institut für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK) der Hans-Böckler-Stiftung in Düsseldorf gearbeitet.

[weitere Titel]
Fabian Lindner
Fabian Lindner

geb. 1980. Studium der Politikwissenschaft an der Freien Universität Berlin (Dipl.-Pol) / Master in Volkswirtschaftslehre am Institut d’Études Politiques de Paris (Sciences Po) (MSc Economics). 2009/2010 Lehrtätigkeit im Bachelor und Master Volkswirtschaftslehre an der Freien Universität Berlin. Seit April 2014 Leiter des Referats Allgemeine Wirtschaftspolitik im Institut für Makroökonomie und Konjunkturforschung der Hans-Böckler-Stiftung. Mitglied im EZB-Schattenrat.

[weitere Titel]
Dr. Sabine Stephan
Sabine Stephan

geb. 1967, leitet seit 2005 das Referat Ökonometrie im Institut für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK) der Hans-Böckler-Stiftung. 1999-2005 wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Konjunkturabteilung des DIW Berlin. 2000-2002 Auslandseinsätze für die Gesellschaft für technische Zusammenarbeit als Kurzzeitexpertin in Vietnam, Laos und Jordanien.

[weitere Titel]