sprache deutsch
sprache english
» Zum Merkzettel
0 Artikel
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


 Startseite » Länder und Regionen  » Europa & EU 
Europäische Sozialordnung
Downloadgröße:
ca. 203 kb

Europäische Sozialordnung

19 Seiten · 4,45 EUR
(31. Mai 2006)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung des Herausgebers:

Günther Chaloupek verweist darauf, dass zwar oft vom Europäischen Sozialmodell gesprochen wird, aber dies aus einer Vielzahl von Einzelelementen besteht, für die die Europäische Union keine Kompetenz zur Normensetzung hat. Gleichwohl seien bei Indikatorvergleichen deutliche Unterschiede zu den USA zu registrieren. Bei einer weiteren Vergemeinschaftung der europäischen Sozialordnung sei die Europäische Beschäftigungsstrategie im Gegensatz zur Jobs-Strategie der OECD der geeignetere Ansatzpunkt. Auch dann sei es unverzichtbar, dass auch makroökonomische Interventionsmöglichkeiten für expansive Impulse geschaffen werden.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
the author
Dr. Günther Chaloupek
Günther Chaloupek

leitete bis 2013 die Abteilung Wirtschaftswissenschaft und Statistik der Kammer für Arbeiter und Angestellte Wien. Er fungierte als Vizepräsident des Österreichischen Staatsschuldenausschusses und leitete von 1985 bis 2013 den Arbeitskreis Benedikt Kautsky.

[weitere Titel]