sprache deutsch
sprache english
» Zum Merkzettel
0 Artikel
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


 Startseite » Ökonomie  » Ökonomische Analyse  » Makroökonomie 
Fällt das makro-ökonomische Gleichgewicht unter das Solidaritätsgebot?
Downloadgröße:
ca. 108 kb

Fällt das makro-ökonomische Gleichgewicht unter das Solidaritätsgebot?

23 Seiten · 4,92 EUR
(Juni 2011)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung des Herausgebers:

Hans-Jürgen Wagener zeigt, dass die Idee der Solidarität überstrapaziert wird, wenn Exportüberschüsse von Ländern wie Deutschland als Ursache ökonomischer Probleme in anderen EU-Ländern ausgemacht werden, und wenn Deutschland aufgefordert wird, diese vermeintliche Ursache abzustellen.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
the author
Prof. Dr. Hans-Jürgen Wagener
Hans-Jürgen Wagener

Prof. Dr. Hans-Jürgen Wagener (1941) hat in Berlin und München Volkswirtschaft und Soziologie studiert. Mit der Neugründung der Viadrina wechselte er 1993 auf einen Lehrstuhl Wirtschaftspolitik, insbesondere Ordnungspolitik, nach Frankfurt (Oder). Dort gründete er das Frankfurter Institut für Transformationsstudien und beschäftigte sich vor allem mit Fragen des institutionellen Wandels.

[weitere Titel]