sprache deutsch
sprache english
» Zum Merkzettel
0 Artikel
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


 Startseite » Umwelt  » Nachhaltigkeit & Generationengerechtigkeit 
Forschung baut Brücken
Downloadgröße:
ca. 556 kb

Forschung baut Brücken

14 Seiten · 2,85 EUR
(August 2006)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung:

Nachhaltige Entwicklung und Informationsgesellschaft sind zwei Leitideen, die hoch auf der politischen Agenda stehen. Beide sind Thema von Weltgipfeln der Vereinten Nationen (Rio 1992 und Johannesburg 2002 bzw. Genf 2003 und Tunis 2005). Beide Visionen sind in den Prioritäten des 6. Rahmenprogramms der EU enthalten. Erstaunlich ist jedoch, wie wenig die offensichtlichen Zusammenhänge zwischen den beiden Leitideen bisher diskutiert werden. Aus der Sicht der transdisziplinären Forschung sind eine Reihe von positiven und negativen Synergien zwischen Informationsgesellschaft und Nachhaltigkeit festzustellen, die der näheren Analyse bedürfen und Anlass zu konkreten Projekten und Handlungsempfehlungen geben. Ein in der Schweiz durchgeführtes Forschungsprogramm hat das Ziel, die Synergien zu analysieren und Wege zu einer nachhaltigen Informationsgesellschaft aufzuzeigen.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
the authors
Prof. Dr. Lorenz M. Hilty
Lorenz M. Hilty

ist Professor für Wirtschaftsinformatik an der Fachhochschule Solothurn Nordwestschweiz.

Dr. Rainer Zah

stellvertretender Leiter der Abteilung Nachhaltige Informationstechnologie der EMPA und verantwortlich für Geo- und Umweltinformatik.