sprache deutsch
sprache english
» Zum Merkzettel
0 Artikel
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


 Startseite » Ethik  » Wirtschafts- & Governanceethik 
Governanceethik und Wertemanagement
Downloadgröße:
ca. 314 kb

Governanceethik und Wertemanagement

Theorie und Anwendung – Eine Einführung

38 Seiten · 5,09 EUR
(23. März 2013)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung:

Der vorliegende Beitrag gibt eine Einführung in das von Josef Wieland in den 1990er-Jahren vorgestellte und seitdem weiterentwickelte Forschungsprogramm der Governanceethik als moderne Unternehmensethik in seiner zentralen Argumentation sowie praktischen Umsetzung durch WerteManagementSysteme (WMS). In seiner Struktur orientiert sich dieser Beitrag an der Beantwortung der von Wieland formulierten Fragestellung, die seiner Meinung nach auch die gesamte Problematik der wirtschaftsethischen Diskussion der Moderne auszeichnet, "[w]ie […] Normativität, die sich auf das Gesamt des Gesellschaftssystems ausrichtet, unter den Bedingungen funktionaler Differenzierung möglich [ist]?"

In einem ersten Schritt gilt es daher, die gesellschaftstheoretischen Annahmen der Governanceethik sowie die sich daraus ergebenden Argumente für die Notwendigkeit der Integration von Moral als endogenem Element ökonomischer Transaktionen zu erarbeiten. Vor dieser aufgespannten Folie werden in einem zweiten Schritt die Antworten der Governanceethik auf die oben angeführte Frage für die Integration von Moral als organisationeller Kompetenz und endogenem Element gegeben, die es ermöglichen, Normativität in ökonomischen Organisationen und vor dem Hintergrund gesellschaftlicher Ausdifferenzierung zu realisieren. Es geht dabei im Konkreten um die Beantwortung der Frage, wie moralische Ansprüche unter Bedingungen ökonomischer Rationalität umgesetzt werden können. Des Weiteren wird die praktische Umsetzung der Governanceethik durch Wertemanagementsysteme vorgestellt. In einem dritten und abschließenden Schritt werden vor dem erarbeiteten Verständnis über das Forschungsprogramm der Ethik der Governance und Josef Wielands Forschungsinteressen die vier thematischen Schwerpunkte der vorliegenden Festschrift sowie ihre jeweiligen Beiträge dargestellt.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
Verantwortung in der globalen Ökonomie gestalten – Governanceethik und Wertemanagement
Stephan Grüninger, Michael Fürst, Sebastian Pforr, Maud Schmiedeknecht (Hg.):
Verantwortung in der globalen Ökonomie gestalten – Governanceethik und Wertemanagement
the authors
Dr. Sebastian Pforr
Sebastian Pforr

geb. 1981, ist Unternehmer und Dozent für ‚Organisationsökonomik‘ an der Hochschule Konstanz.

[weitere Titel]
Maud Schmiedeknecht
Maud Schmiedeknecht

2005 bis 2010 wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Prof. Dr. Josef Wieland am Konstanz Institut für WerteManagement (KIeM). 2010 bis 2011 Projektmanagerin für das Globale Wirtschaftsethos am KIeM in Kooperation mit der Novartis Stiftung tätig. Seit 2011 Associate der Stiftung Neue Verantwortung zum Thema "Global Economic Ethic". Maud H. Schmiedeknecht arbeitet als Unternehmensberaterin bei A.T. Kearney.

[weitere Titel]