sprache deutsch
sprache english
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


Monday, June 17, 2019
 Startseite » Methodologie 
Schnellsuche

Methodologie


Kritik der deutsch-deutschen Ökonomie

Konzeptionen, Positionen und Methoden wirtschaftswissenschaftlicher Forschung in Ost und West

248 Seiten ·  19,80 EUR (inklusive MwSt. und Versand)
ISBN 978-3-89518-068-2 (Dezember 1995 )

 
lieferbar sofort lieferbar
 

In diesem Band haben sich Wirtschaftswissenschaftler aus Ost- und Westdeutschland zusammengefunden, um die unterschiedliche Entwicklung ihrer Disziplin während der 40 Jahre der deutschen Teilung bilanzierend zu reflektieren. Im Mittelpunkt steht eine differenzierte Darstellung und Kritik der Geschichte der DDR-Wirtschaft und ihrer theoretischen Positionen. Dem Leser werden aus Insider-Sicht Fakten und Zusammenhänge aus der Entwicklung der DDR-Ökonomie vorgestellt. Das besonders Reizvolle dieser Zusammenstellung besteht darin, dass der Leser in einer Publikation mit den oftmals differierenden ostdeutschen und westdeutschen Interpretationen ein und derselben ökonomischen Phänomene konfrontiert wird.

Harry Nick: Zu den Ursachen für das Scheitern des sowjetischen Wirtschaftsmodells - Hans-Jürgen Wagener: Zur Innovationsschwäche der DDR-Wirtschaft - Gerhard Huber: Politische Ökonomie in der alten Bundesrepublik - Hans Wagner: Zur Rezeption des Kapitals von Marx in der Politischen Ökonomie der DDR. Versuch einer kritischen Betrachtung nach der Implosion des Staatssozialismus - Rainer Schwarz: Mathematische Modellierung in der DDR-Wirtschaft und der Einfluß der Wirtschaftswissenschaften auf die Wirtschaftspolitik - Günter Krause: Reflexionen über eine Wissenschaftsdisziplin in der DDR. Das Beispiel der Geschichte der Politischen Ökonomie - Reiner Manstetten: Freiheit, Gemeinschaft und Natur. Philosophie und Ökonomik im westlichen Denken - Peter Ruben: Zum Verhältnis von Ökonomie und Philosophie in der DDR und seiner Vorgeschichte


the editor
Prof. Dr. em. Gerhard Huber
Stanford Visiting Professor in Berlin, Gastprofessor an der Indiana University in Bloomington, seit 1976 Lehrstuhl für Politische Ökonomie am Otto-Suhr-Institut der Freien Universität Berlin. [weitere Titel]
dem Verlag bekannte Rezensionen
  • Annotierte Bibliographie für die politische Bildung, 1996, S. 357
  • Deutschland Archiv, 6/1997, S. 1000-1002
das könnte Sie auch interessieren