sprache deutsch
sprache english
» Zum Merkzettel
0 Artikel
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


Thursday, August 22, 2019
 Startseite » Ökonomie 
Markt und Markttheorie
Downloadgröße:
ca. 112 kb

Markt und Markttheorie

Vorwort und Überblick

18 Seiten · 3,22 EUR
(Juli 2016)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung:

Markt ist einer der zentralsten Begriffe sowohl für ökonomische Theorien als auch für die Wirtschaft insgesamt, die meisten bezeichnen unser Wirtschaftssystem als Marktwirtschaft. Die aktuell mächtigste Person in Europa (Angela Merkel) strebt, wie Pühringer in diesem Band ausführt, eine „marktkonforme“ Demokratie an: sie ordnet ihre Politik einer Vorstellung von „dem“ Markt oder „den Märkten“ unter. Konzepte der Wirtschaft zu erstellen ist Aufgabe der Wirtschaftstheorie. Man könnte nun meinen, dass ein wichtiger Begriff, wie jener des Marktes, seit langem erforscht worden ist und dass es – zumindest im Mainstream – einen Konsens darüber gibt, was einen Markt darstellt und was seine wichtigsten Eigenschaften ausmacht. Genau das Gegenteil ist der Fall. Selbst das, was der Begriff beschreiben soll, ist theoretisch umstritten. Dies gilt auch für Kernbereiche ökonomischer Theorien, wie das Markt-Modell, das durch das herkömmliche Angebots-Nachfrage- Diagramm dargestellt wird. Dieses Diagramm ist ungemein oft zu finden. Was es genau abbilden soll, ist allerdings umstritten. Bekanntlich kann man Angebots- und Nachfragekurven nicht direkt beobachten.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
Markt! Welcher Markt?
Walter Otto Ötsch, Katrin Hirte, Stephan Pühringer, Lars Bräutigam (Hg.):
Markt! Welcher Markt?
the author
Prof. Dr. Walter Otto Ötsch
Walter Otto Ötsch

Cusanus-Hochschule Bernkastel-Kues, zuvor Johannes Kepler Universität Linz, Institut für Volkswirtschaftslehre und ICAE - Institut for Comprehensive Analysis of the Economy, Universität Linz.

[weitere Titel]