sprache deutsch
sprache english
» Zum Merkzettel
0 Artikel
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


 Startseite » Politik  » Politik, Demokratie & Verfassung 
Möglichkeitswissenschaft als Politische Ökonomie für eine demokratische Gesellschaft
Downloadgröße:
ca. 175 kb

Möglichkeitswissenschaft als Politische Ökonomie für eine demokratische Gesellschaft

Mit Albert O. Hirschman über Hirschman hinaus

18 Seiten · 2,81 EUR
(Juni 2019)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung der Herausgebenden:

Stephan Panther fragt mit seinem Essay „Möglichkeitswissenschaft als Politische Ökonomie für eine demokratische Gesellschaft“ nach den Bedingungen einer Demokratisierung wissenschaftlicher Performativität. Eine biografische wie intellektuelle Auseinandersetzung mit Albert O. Hirschman macht nicht nur unübersehbar, wie sehr irrt, wer ahistorische Erkenntnis ohne Erkenntnissubjekt zu beschwören sucht. Sie versetzt ihn zudem in die Lage, dialogische Wege aus einer manipulierenden Wissenschaftspraxis zu weisen, die als reflexive Kultivierung von Irritation und Möglichkeitssinn anheben.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
Möglichkeitswissenschaften
Lars Hochmann, Silja Graupe, Thomas Korbun, Stephan Panther und Uwe Schneidewind (Hg.):
Möglichkeitswissenschaften
the author
Prof. Dr. Stephan Panther
Stephan Panther

geb. 1961, ist Professor für Ökonomie und interdisziplinäre Institutionenforschung an der Cusanus Hochschule, Bernkastel-Kues. 2003-2016 Professor für Internationale und Institutionelle Ökonomik mit Regionalschwerpunkt Spanien/Lateinamerika an der Universität Flensburg und 2009-2012 Vizepräsident der Universität Flensburg für Forschung und Internationales. Schwerpunkte: Kritische Institutionenökonomie, Wirtschaftssoziologie und Nord-Süd-Fragen.

[weitere Titel]