sprache deutsch
sprache english
» Zum Merkzettel
0 Artikel
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


 Startseite » Umwelt  » Nachhaltigkeit & Generationengerechtigkeit 

Organisationales Lernen und Nachhaltigkeit

Prozesse, Auswirkungen und Einflussfaktoren in sechs Unternehmensfallstudien

"Ökologie und Wirtschaftsforschung"  · Band 65

278 Seiten ·  29,80 EUR (inklusive MwSt. und Versand)
ISBN 978-3-89518-581-6 (Oktober 2006 )

 
lieferbar sofort lieferbar

 
 

Eine wachsende Zahl von Unternehmen nimmt sich der Herausforderung der Nachhaltigkeit an und versucht, ihre Unternehmensaktivitäten sowie ihre Innovationstätigkeit hierauf auszurichten. Das theoretische und praktische Interesse des Buches gilt den Fragen, warum und wie Unternehmen Lern- und Veränderungsprozesse in Richtung nachhaltiger Entwicklung einschlagen, welche Auswirkungen und Reichweiten diese Innovationen haben und welche Faktoren diese fördern oder hemmen. Das Buch untersucht diese Fragen auf der Basis von sechs Fallstudien in Unternehmen der Bedürfnisfelder Bauen & Wohnen, Mobilität und Information & Kommunikation.

Konzeptionell baut die Analyse auf Ansätze des organisationalen Lernens auf. Für die Untersuchung wurde ein Analyserahmen entwickelt, der die Formulierung von Forschungshypothesen sowie eine vergleichende Auswertung erlaubt. Diese methodische Herangehensweise bindet die Fallstudien zusammen und erlaubt einen in der gegenwärtigen Literatur zum Nachhaltigkeitsmanagement noch nicht vorhandenen vergleichenden Blick auf nachhaltigkeitsorientierte Lernprozesse in Unternehmen. Das Buch richtet sich vor allem an Wissenschaftler/innen, bietet aber auch für Praktiker/innen in Unternehmen wertvolle Einsichten und Gestaltungsperspektiven.

Die Untersuchung stellt ein Teilgebiet der Arbeiten des Projektes "Gesellschaftliches Lernen und Nachhaltigkeit" (GELENA) dar, an denen Wissenschaftler/innen der Universität Oldenburg und des Instituts für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) zusammenarbeiten. Das Forschungsprojekt wird im Rahmen des Förderschwerpunkts "sozialökologische Forschung" (SÖF) vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert.

Dieser Band führt die 2005 erschienene Publikation "Institutionalisierung von Nachhaltigkeit" von T. Beschorner, T. Behrens, E. Hoffmann, A. Lindenthal, M. Hage, B. Thierfelder und B. Siebenhüner fort.

Umweltschutz/Naturwissenschaften 50/2009, S. VIII

"Das theoretische und praktische Interesse des Buches gilt den Fragen, warum und wie Unternehmen Lern- und Veränderungsprozesse in Richtung nachhaltige Entwicklung einschlagen, welche Auswirkungen und Reichweiten diese Innovationen haben und welche Faktoren diese fördern oder hemmen. Eine wachsende Zahl von Unternehmen nimmt sich der Herausforderung der Nachhaltigkeit an und versucht, ihre Unternehmensaktivitäten sowie ihre Innovationstätigkeit hierauf auszurichten. Konzeptionell baut die Analyse auf Ansätzen des organisationalen Lernens auf. Für die Untersuchung wurde ein Analyserahmen entwickelt, der die Formulierung von Forschungshypothesen sowie eine vergleichende Auswertung erlaubt. Diese methodische Herangehensweise bindet die Fallstudien zusammen und erlaubt einen vergleichenden Blick auf nachhaltigkeitsorientierte Lernprozesse in Unternehmen."


the authors
Prof. Dr. Thomas Beschorner
Thomas Beschorner Prof. Dr. Thomas Beschorner ist Professor für Wirtschaftsethik und Direktor des Instituts für Wirtschaftsethik (HSG-IWE) an der Universität St. Gallen. [weitere Titel]
Prof. Dr. Bernd Siebenhüner
Bernd Siebenhüner Professor für Ökologische Ökonomie an der Universität Oldenburg und stellvertretender Leiter des internationalen Global Governance Projekts, Gastwissenschaftler am Potsdam Institut für Klimafolgenforschung und Mitglied des Kuratoriums der Deutschen Umweltstiftung. [weitere Titel]
Prof. Dr. Marlen Gabriele Arnold
Marlen Gabriele Arnold geb. 1976, ist Professorin für betriebliche Umweltökonomie und Nachhaltigkeit an der Fakultät Wirtschaftswissenschaften der TU Chemnitz. [weitere Titel]
Dipl.-Ing. Esther Hoffmann
Esther Hoffmann Leiterin des Forschungsfeldes Ökologische Unternehmenspolitik am Institut für Ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW), Berlin. [weitere Titel]
Dr. Torsten Behrens
Torsten Behrens Forschungsgruppe GELENA, Universität Oldenburg [weitere Titel]
Sebastian Heerwart
Sebastian Heerwart Doktorand am Institut für Wirtschaft und Ökologie der Universität St. Gallen
dem Verlag bekannte Rezensionen
  • Umweltschutz/Naturwissenschaften 50/2009, S. VIII mehr...
das könnte Sie auch interessieren