sprache deutsch
sprache english
» Zum Merkzettel
0 Artikel
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


 Startseite » Ökonomie  » Ökonomische Analyse  » Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen 

Preisbereinigung und Realwirtschaft in Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen

"Berliner Beiträge zu den Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen"  · Band 5

294 Seiten ·  44,80 EUR (inklusive MwSt. und Versand)
ISBN 978-3-7316-1432-6 (28. August 2020 )

 
lieferbar Dieses Buch ist noch nicht erschienen!

Sie können sich jedoch von uns per Email informieren lassen, sobald es lieferbar ist! Tragen Sie dazu einfach hier Ihre Emailadresse ein:


 

Dieser Band enthält die beim 12. Berliner Kolloquium im Juni 2019 gehaltenen Vorträge zum Schwerpunkt "Preisbereinigung und Realwirtschaft in den Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen", ergänzt um wenige weitere Beiträge.

Modelltheoretisch wird die Realwirtschaft häufig als gesamtwirtschaftliche Nachfrage und gesamtwirtschaftliches Angebot von Waren und Dienstleistungen dargestellt, wodurch idealerweise die gesamtwirtschaftliche Produktionsmenge und das allgemeine Preisniveau bestimmt werden. Was sich für den Theoretiker mehr oder minder elegant umschreiben lässt, stellt sich in der statistischen Praxis als komplexes Problem dar: Wie gelingt durch das Messen von Preisen die Darstellung der reinen Preisbewegung und was bedeutet die zweite Komponente, die für einzelne Produkte Menge ist und für gesamtwirtschaftliche Aggregate Volumen genannt wird?

Beide miteinander eng verbundenen Themen Preisbereinigung und Realwirtschaft werden aus zwei unterschiedlichen Perspektiven beschrieben. Im ersten Teil geht es um die Darstellung gesamtwirtschaftlicher Größen der Realwirtschaft und um deren Preis- und Volumenmessung. Konzeptionelle Fragen zur Preisbereinigung sowie zur Definition der Realwirtschaft stehen im Mittelpunkt der Beiträge. Der zweite Teil des Bandes befasst sich mit dem Produktionsbegriff, der institutionellen Abgrenzung von Volkswirtschaften und der wachsenden Bedeutung von immateriellen und digitalen Aktivitäten multinationaler Unternehmen.


Herausgeber
Einleitung und Überblick


Teil 1: Jeweilige Preise, Volumen und Realwerte. Konzepte der Preisbereinigung

Susanne Goldhammer und Sascha Brede
Preis- und Volumenmessung in den Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen

Utz-Peter Reich
Additivität - Zum Konsistenzproblem des Kettenindex in der Preisbereinigung der VGR

Wolfgang Nierhaus
Realwert des Bruttoinlandsprodukts, Terms of Trade und Trading Gain

Stanimira Vasileva Kosekova
Reales Bruttoinlandsprodukt und deflationiertes Nettonationaleinkommen

Udo Ludwig
Produktion und Einkommen im Material Product System (MPS)



Teil 2: Dimensionen der Realwirtschaft: Materiell, immateriell und digital

Reimund Mink
Irlands wundersames Wirtschaftswachstum - Ansätze zur Messung von Globalisierungseffekten

Roland Sturm
Globalisierung und statistisches Unternehmenskonzept im Hinblick auf die VGR - Hintergründe und Zusammenhänge

Nadine Gühler und Oda Schmalwasser
Strom- und Bestandsgrößen der Anlagevermögensrechnung. Der Übergang vom Jahresanfangs- zum Jahresendbestand

Walther Adler und Peter Taschowsky
Erfassung der digitalen Wirtschaft in den Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen

Michael Grömling
Was wissen wir über Digitalisierung, Investitionen und Kapital?


the editors
Dr. Reimund Mink
Reimund Mink arbeitete bis 2011 als Senior Advisor in der Hauptabteilung Statistik der EZB. Er war Mitglied der Advisory Expert Group zur Revision des 2008 SNA und des IWF Government Finance Statistics Committee zur Revision des GFSM 2014. Zudem war er an der Revision des ESVG 2010 beteiligt und war Leiter der Eurostat/EZB-Arbeitsgruppe Pensionen. Seit 2011 ist Reimund Mink als Wirtschaftsberater der EZB und des IWF in Griechenland, Jordanien und Serbien tätig. [weitere Titel]
Dr. Klaus Voy
Klaus Voy war von 1978 bis 2013 im Statistischen Landesamt Berlin und im Amt für Statistik Berlin-Brandenburg in verschiedenen Bereichen und Funktionen tätig, u.a. Wirtschafts- und Bevölkerungsstatistiken und Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen. Arbeitsschwerpunkte: Theorie, Konzepte und Geschichte der Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen, Geschichte der Geldwirtschaft und Buchführung, Geschichte der Wirtschaft und Wirtschaftspolitik. [weitere Titel]
das könnte Sie auch interessieren