sprache deutsch
sprache english
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


Thursday, June 20, 2019
 Startseite » Ethik  » Umweltethik 
Realabstraktion
Downloadgröße:
ca. 138 kb

Realabstraktion

Die Objektivität des wirtschaftlichen Werts als latentes Problem der Sozialtheorie und die Philosophie des Geldes von Georg Simmel

32 Seiten · 4,86 EUR
(Mai 2011)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung der Herausgeber:

Reichelt verweist auf das Problem des "objektiven wirtschaftlichen Werts", das sich in ökonomischen, soziologischen und philosophischen Diskussionen immer wieder stellt sowie auf die Erklärungsnotstände, die dieses Phänomen betreffend in den Sozialwissenschaften auszumachen sind. Im Anschluss daran wird die Formulierung und ?Lösung? des Problems in Simmels Philosophie des Geldes diskutiert und gezeigt, dass Simmel zwar ein elaboriertes Verständnis des Problems (der Objektivität des Werts und der Frage nach deren Genese) hat, jedoch keine befriedigende Lösung des Problems anzubieten vermag. So vermag Simmel nicht zu zeigen, wie aus einem Wertgefühl eine intersubjektiv geltende und quantifizierbare Werteinheit entsteht.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
Gesellschaftstheorie der Geldwirtschaft
Hanno Pahl, Lars Meyer (Hg.):
Gesellschaftstheorie der Geldwirtschaft
the author
Helmut Reichelt

war bis zu seiner Pensionierung 2004 Professor für Soziologische Theorie an der Universität Bremen. Arbeitsschwerpunkte: Kritik der politischen Ökonomie und Kritische Theorie. Email: reichelt@uni-bremen.de