sprache deutsch
sprache english
» Zum Merkzettel
0 Artikel
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


Tuesday, September 24, 2019
 Startseite » Politik  » Wirtschaftspolitik 
Roosevelts
Downloadgröße:
ca. 240 kb

Roosevelts "New Deal" – ein Vorgriff auf Keynes’ „General Theory“?

40 Seiten · 7,42 EUR
(März 2013)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung:

Keynes war im Ersten Weltkrieg britischer Koordinator der Rüstungsbeschaffung der Alliierten und nahm nach dem Ende des Krieges als Vertreter des britischen Finanzministeriums an den Versailler Friedensverhandlungen teil. Über diese Verhandlungen schrieb er das Buch "Die wirtschaftlichen Folgen des Friedensvertrages", das ihn mit einem Schlage berühmt machte. Seine vielen kleineren Texte und Kommentare zu Tagesthemen wurden ebenso aufmerksam wahrgenommen wie sein Traktat über Währungsreform (1923, dt. 1924) und sein Pamphlet gegen die Wiedereinführung des Goldstandards (1925) oder seine große Abhandlung "Vom Gelde" (1930), in der er die Unterscheidung zwischen Sparen und Investieren deutlich machte, und seine Schrift "The Means to prosperity" (1933), in der er erstmals den Multiplikatoreffekt beschrieb.

Er saß im Macmillankommittee für Finanz und Industrie und im Wirtschaftsbeirat der englischen Regierung, aber nicht nur die englische Regierung, auch ausländische Politiker ließen sich von ihm beraten. Keynes hat den New Deal sehr aufmerksam verfolgt und kommentiert. Aber haben sich auch Elemente seines Denkens in der politischen Linie und in Maßnahmen des New Deal niedergeschlagen? Dieser Frage ist dieser Aufsatz gewidmet, der in vier Hauptabschnitte gegliedert ist.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
Keynes General Theory nach 75 Jahren
Jürgen Kromphardt (Hg.):
Keynes General Theory nach 75 Jahren
the author
Dr. Reinhard Blomert
Reinhard Blomert

geb. 1951, ist Soziologe, lehrt an der Humboldt- Universität zu Berlin und ist Redakteur der Zeitschrift Leviathan

[weitere Titel]