sprache deutsch
sprache english
» Zum Merkzettel
0 Artikel
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


 Startseite » Unternehmung  » Management & Theorie der Firma 
Schumpeters blinder Fleck
Downloadgröße:
ca. 281 kb

Schumpeters blinder Fleck

Das Spannungsfeld zwischen Markt und Unternehmer im Zeichen der Plattform-Ökonomie

24 Seiten · 3,43 EUR
(Juni 2019)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung der Herausgeber:

Lutz Becker beurteilt es als blinden Fleck in der Schumpeterschen Theorie, wie wenig sich Schumpeter mit der Konstitution von Märkten als solcher auseinandersetzt. Der sozio-kulturelle Charakter von Märkten kommt dabei unter den heutigen Bedingungen besonders zum Tragen: die Reduktion auf zweckrationales und algorithmisches Handeln trägt die Bedingungen der Krise in sich.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
Schöpferische Zerstörung und der Wandel des Unternehmertums
Hans Frambach, Norbert Koubek, Heinz D. Kurz, Reinhard Pfriem (Hg.):
Schöpferische Zerstörung und der Wandel des Unternehmertums
the author
Prof. Dr. rer. oec. Lutz Becker
Lutz  Becker

ist Leiter der Business School sowie Studiendekan für den Masterstudiengang „Sustainable Marketing und Leadership“ an Hochschule Fresenius Fachbereich Wirtschaft und Medien in Köln. Forschungsschwerpunkte: Digitale und gesellschaftliche Transformation, Strategie und Führung, Sustainable Business Development, Narrative und Innovation.

[weitere Titel]