sprache deutsch
sprache english
» Zum Merkzettel
0 Artikel
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


 Startseite » Unternehmung  » Management & Theorie der Firma 
Transformative Betriebswirtschaftslehre
Downloadgröße:
ca. 167 kb

Transformative Betriebswirtschaftslehre

Eine Disziplin auf der Suche nach sich selbst

15 Seiten · 2,59 EUR
(Juni 2019)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung der Herausgebenden:

Dass die deutschsprachige BWL dereinst angetreten war, Erklärung und Gestaltung zusammenzubringen, daran erinnert André Reichel mit seiner Abhandlung „Transformative Betriebswirtschaftslehre“. Er rekonstruiert die Geschichte des Faches als Prozess der Managerialisierung und fragt in programmatischer Absicht danach, was überhaupt Sinn und Gegenstand des Faches sind und sein können, indem er Hinweise und Vorschläge für Form, Inhalt und Prozess betriebswirtschaftlicher Forschung und Lehre unterbreitet.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
Möglichkeitswissenschaften
Lars Hochmann, Silja Graupe, Thomas Korbun, Stephan Panther und Uwe Schneidewind (Hg.):
Möglichkeitswissenschaften
the author
Prof. Dr. André Reichel
André Reichel

ist Professor für International Management & Sustainability an der International School of Management (ISM) am Campus Stuttgart. Er ist Diplom-Kaufmann und hat an der Universität Stuttgart in Wirtschafts- und Sozialwissenschaften promoviert. Vor seiner Tätigkeit an der ISM war er Professor an der Karlshochschule International University, Research Fellow an der Zeppelin Universität und Gastdozent am Environmental Change Institute der University of Oxford. Er ist zudem ehrenamtlicher Vorstand der elobau-Stiftung in Leutkirch im Allgäu. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich einer nachhaltigen Entwicklung in Wirtschaft und Gesellschaft, den betriebswirtschaftlichen Implikationen einer Postwachstumsökonomie, der Verschmelzung von Nachhaltigkeit und Digitalisierung sowie einer systemtheoretischen Betrachtung gesellschaftlicher Transformationsprozesse.

[weitere Titel]