sprache deutsch
sprache english
» Zum Merkzettel
0 Artikel
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


Tuesday, September 24, 2019
 Startseite » Politik  » Staatsausgaben, Steuerpolitik & Staatsverschuldung 
Unternehmenssteuern sichern: Von der Gewinnbesteuerung zur Kapitalentgeltbesteuerung
Downloadgröße:
ca. 229 kb

Unternehmenssteuern sichern: Von der Gewinnbesteuerung zur Kapitalentgeltbesteuerung

34 Seiten · 5,69 EUR
(Oktober 2006)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung des Herausgebers:

Skeptisch hinsichtlich der Notwendigkeit weiterer Steuerentlastungen für Unternehmen äußert sich Lorenz Jarass. Ausgehend von den seiner Ansicht nach wesentlichen Fehlentwicklungen des deutschen Unternehmenssteuersystems entwickelt er ein eigenes Reformmodell. Das deutsche Unternehmenssteuersystem privilegiere steuerlich global wirtschaftende Konzerne gegenüber mittelständischen, auf den deutschen Markt konzentrierten Unternehmen. Es subventioniere steuerlich den Export von Arbeitsplätzen in Billiglohnländer und den Aufkauf deutscher Firmen durch internationale Fonds. Diese Fehlentwicklungen führten zu dramatischen Steuereinbrüchen. Sie könnten systematisch und ohne Einzelfallregelungen nur durch eine Besteuerung des gesamten in Deutschland erwirtschafteten Kapitalentgelts behoben werden. Bei einer gleichmäßigen Besteuerung der in Deutschland erwirtschafteten Kapitalentgelte werde die Gefahr einer weiteren Abwanderung in das derzeit steuergünstigere Ausland durch die möglich werdende aufkommensneutrale Senkung der nominalen Steuersätze verringert. Die neue Bemessungsgrundlage könne von einem einzelnen Land EU-konform eingeführt werden. In Deutschland biete sich der Ausbau der Gewerbesteuer bei anschließender Senkung des Körperschaftsteuersatzes an.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
the author
Prof. Dr. Lorenz Jarass
Lorenz Jarass

FH Wiesbaden. 1998/1999 Mitglied der Kommission zur Reform der Unternehmensbesteuerung, 2002/2003 Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der Kommission zur Reform der Gemeindefinanzen.

[weitere Titel]