sprache deutsch
sprache english
» Zum Merkzettel
0 Artikel
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


 Startseite » Ethik  » Wirtschafts- & Governanceethik 
Vertrag und Versprechen
Downloadgröße:
ca. 131 kb

Vertrag und Versprechen

Zur Wirksamkeit moralischer Regimes

26 Seiten · 3,96 EUR
(23. März 2013)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung:

Ich möchte in dem vorliegenden Artikel einen kleinen Beitrag zur Einordnung und Weiterentwicklung der Governanceethik liefern. Zunächst werde ich rückblickend aus der Fülle von Theorien, Konzepten und Ideen drei große Entwicklungslinien der nationalen und internationalen Wirtschafts- und Unternehmensethik kritisch rekonstruieren (Kapitel 2). In einem zweiten Schritt werde ich mein eigenes Verständnis einer normativen Theorie der Unternehmung als Promise Based Theory of the Firm in zwei Schritten entwickeln: zunächst als Weg von der individuellen Entscheidung hin zum Vertrag, sodann als Weg vom Vertrag hin zum Versprechen (Kapitel 3). In einem dritten und letzten Schritt bewerte ich die Promise Based Theory of the Firm aus einer governanceethischen Perspektive. Im Zentrum steht die Wirksamkeit des moralischen Regimes Versprechen. Im Ergebnis werde ich zeigen, dass ein versprechensbasierter Ansatz Kritikpunkte jüngster wirtschafts- und unternehmensethischer Entwicklungen aufnimmt und außerdem nicht nur wirksam ist, sondern auch Impulse zur Weiterentwicklung der Governanceethik gibt.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
Verantwortung in der globalen Ökonomie gestalten – Governanceethik und Wertemanagement
Stephan Grüninger, Michael Fürst, Sebastian Pforr, Maud Schmiedeknecht (Hg.):
Verantwortung in der globalen Ökonomie gestalten – Governanceethik und Wertemanagement
the author
Prof. Dr. Dr.  Alexander Brink
Alexander Brink

ist Professor für Wirtschafts- und Unternehmensethik an der Universität Bayreuth und ständiger Gastprofessor für Corporate Governance & Philosophy am Reinhard-Mohn-Institut für Unternehmensführung und Corporate Governance der Universität Witten/Herdecke. Er ist Partner der von ihm mitbegründeten concern GmbH, einer CSR Beratungs- und Beteiligungsgesellschaft mit Sitz in Köln und wissenschaftlicher Direktor des Zentrums für Wirtschaftsethik in Berlin.

[weitere Titel]