sprache deutsch
sprache english
» Zum Merkzettel
0 Artikel
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


 Startseite » Länder und Regionen  » Europa & EU 
Warum braucht Europa eine eigenständige Wirtschaftsverfassung?
Downloadgröße:
ca. 262 kb

Warum braucht Europa eine eigenständige Wirtschaftsverfassung?

21 Seiten · 4,18 EUR
(Mai 2006)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung des Herausgebers:

Gunther Tichy sieht angesichts der unterschiedlichen kulturellen Voraussetzungen und der jeweils spezifischen Leistungsfähigkeit der europäischen und der US-amerikanischen Wirtschaft keinen Grund für die Übernahme des US-amerikanischen Ordnungssystems. Europa könne auf der Basis seiner Traditionen eine Wettbewerbsfähigkeit vorweisen, die durchaus mit der der USA vergleichbar sei. Das europäische System solle daher durch die Verhinderung eines Vorrangs des Kapitalmarktes, die Sicherung von qualifizierten Dauerarbeitsplätzen, einen sozialen Ausgleich und die Ablehnung eines Minimalstaates sowie eine wohlstandsorientierte Liberalisierung des Welthandels stabilisiert und weiterentwickelt werden.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
the author
Prof. Dr. Gunther Tichy

o.Univ.-Prof. i.R., Leiter des Instituts für Technikfolgen-Abschätzung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Hauptarbeitsgebiete: Wirtschaftspolitik, vor allem Konjunktur-, Industrie- und Technologiepolitik.

[weitere Titel]