sprache deutsch
sprache english
» Zum Merkzettel
0 Artikel
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


 Startseite » Umwelt  » Nachhaltigkeit & Generationengerechtigkeit 
Wie ressourceneffizient ist die Informationsgesellschaft?
Downloadgröße:
ca. 206 kb

Wie ressourceneffizient ist die Informationsgesellschaft?

17 Seiten · 3,14 EUR
(August 2006)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung:

IKT sind inzwischen überall zu finden, zu Hause, am Arbeitsplatz und unterwegs. Bei einer solchen Durchdringung stellen sich eine Reihe von Fragen: Ist unsere digitale Welt eine (öko-)effizientere Welt? Welche negativen Auswirkungen gibt es auf die Gesellschaft? Schonen Internetanwendungen die Umwelt und die Gesundheit der Anwender? Wie verändern E-Commerce, Telearbeit und E-Government die Lebenswelten der Menschen? Unter dem Blickwinkel „Nachhaltigkeit“ wurden solche und andere Fragen in den letzten Jahren am Wuppertal Institut systematisch, zum Beispiel im Rahmen des Projektes „Digital Europe“, untersucht.

In diesem Beitrag sollen Ergebnisse dieses Projektes dargestellt und Schlussfolgerungen mit Blick auf notwendige Änderungen gezogen werden.

zitierfähiger Aufsatz aus ...
the authors
Dr. Justus von Geibler
Justus von Geibler

ist Projektleiter in der Foschungsgruppe „Nachhaltiges Produzieren und Konsumieren“ des Wuppertal Instituts und Koordinator des Forschungsbereiches „Ressourceneffiziente Prouktdienstleistungssysteme und nachhaltige Unternehmen“. Justus.geibler@wupperinst.org

[weitere Titel]
Michael Kuhndt
Michael Kuhndt

M.Sc, Dipl,. Ing., Fr. Mitarbeiter am Wuppertal Institut, Arbeitsgruppe: Ökoeffizienz und zukunftsfähige Unternehmen; Direktor Triple-Innova, ständiger Berater der Vereinten Nationen Umwelt Programm.

Michael Ritthoff
Michael Ritthoff

Dipl.-Sich.Ing., Dipl.-Ing.; Projektleiter am Wuppertal Institut; Arbeitsschwerpunkte: Materialintensitätsanalysen, Roh- und Werkstoffe, neue Technologien.

Volker Türk
Volker Türk

Dipl. Ing. (agr.), M.Sc.; freier Mitarbeiter am Wuppertal Institut, Arbeitsgruppe: Ökoeffizienz und zukunftsfähige Unternehmen.