sprache deutsch
sprache english
» Zum Merkzettel
0 Artikel
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


 Startseite » Länder und Regionen  » Europa & EU 
Zivilgesellschaft in Europa
Downloadgröße:
ca. 180 kb

Zivilgesellschaft in Europa

Große Hoffnungen, beschränkte Aussichten

21 Seiten · 4,18 EUR
(Mai 2006)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung des Herausgebers:

Manfred Prisching wendet sich dem möglichen Stellenwert der Zivilgesellschaft im künftigen Europa zu und kommt zu einem ernüchternden Ergebnis. Die wieder entdeckte Zivilgesellschaft sei durch Individualisierung, Kolonialisierung der Lebenswelt und Konsumismus sowohl auf nationalstaatlicher als auch auf europäischer Ebene bedroht. Es sprächen auch wenige Argumente dafür, dass in der neuen Beziehung zwischen Markt, Staat und Zivilgesellschaft letztere gestärkt hervorgeht und sie in nennenswerten Umfang bisherige Staatsaufgaben übernehmen könnte. Insofern würde auch der Beitrag der Zivilgesellschaft zur gesamteuropäischen Gemeinschaftsbildung recht begrenzt bleiben.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
the author
Prof. Dr. Manfred Prisching
Manfred Prisching

[weitere Titel]